Lagenanzahl und Lagenaufbau

Die folgenden Aufbauten und Beschreibungen entsprechen den derzeit gültigen Standards unseres Onlineshops.

Bitte beachten Sie, dass wir innerhalb des Onlineshops aktuell keine individuellen Lagenaufbauten anbieten können. Bei Ihrer Bestellung fertigen wir deshalb immer nach dem Aufbau der Ihrer Bestellkonfiguration entspricht.

Starre Leiterplatten

Bei WEdirekt bieten wir Ihnen Leiterplatten bis zu 16 Lagen an.

Je nach Anforderung fertigen wir im Best Price-Bereich (Pool) bzw. im More Technology-Bereich (Non-Pool):

Best Price (Pool):

  • bis 8 Lagen (0,80mm, 1,00mm, 1,55mm und 2,40mm Materialdicke)

More Technology (Non-Pool):

  • bis 16 Lagen (0,50mm, 0,80mm, 1,00mm, 1,55mm, 2,00mm, 2,40mm und 3,20mm Materialdicke)

Zu den Lagenaufbauten

HDI Microvia Leiterplatten

Bei WEdirekt bieten wir Ihnen folgende HDI Microvia Lagenaufbauten an:

  • Lagenaufbau 1-x-1 ohne Buried Vias (4 Lagen in 0,50mm, 0,80mm, 1,00mm oder 1,55mm Materialdicke sowie 6 und 8 Lagen in 1,00mm oder 1,55mm Materialdicke)
  • Lagenaufbau 1-xb-1 mit Buried Vias (4 Lagen in 0,80mm, 1,00mm oder 1,55mm Materialdicke sowie 6 und 8 Lagen in 1,00mm oder 1,55mm Materialdicke)

Zu den Lagenaufbauten

Starrflex, TWINflex® und Flex

Bei WEdirekt bieten wir Ihnen folgende Lagenaufbauten an:

  • Starrflex 1F-1Ri (2 Lagen / 1,00mm oder 1,55mm)
  • Starrflex 1F-3Ri (4 Lagen / 1,00mm oder 1,55mm)
  • Starrflex 1F-5Ri (6 Lagen / 1,00mm oder 1,55mm)
  • TWINflex® 1F-Ri (1 Lagig / 0,30mm)
  • TWINflex® 2F-Ri (2 Lagen / 0,30mm)
  • Flex 1F (1 Lagig / 120µm)
  • Flex 2F (2 Lagen / 170µm)

Zu den Lagenaufbauten

Lagenaufbauten
Standard-Lagenaufbauten für 2-lagige Leiterplatten download
Standard-Lagenaufbauten für 4-lagige Leiterplatten download
Standard-Lagenaufbauten für 6-lagige Leiterplatten download
Standard-Lagenaufbauten für 8-lagige Leiterplatten download
Standard-Lagenaufbauten für 10-lagige Leiterplatten download
Standard-Lagenaufbauten für 12-lagige Leiterplatten download
Standard-Lagenaufbauten für 14-lagige Leiterplatten download
Standard-Lagenaufbauten für 16-lagige Leiterplatten download
Lagenaufbau HDI Microvia 1-x-1 download
Lagenaufbau HDI Microvia 1-xb-1 download
Starrflex, TWINflex®, Flex download
Sie fragen sich vielleicht, warum wir bei den Außenlagen mit einer Kupferfolie starten, die nicht der Endkupferdicke entspricht. Prozessbedingt wird in der Leiterplatten Fertigung noch Kupfer aufgebracht. Das heißt zum Beispiel, dass aus 18µm Startkupfer 35µm Endkupfer wird (Ausnahme bei Microvia HDI: hier starten wir mit einer 9µm Kupferfolie).

Sie haben weitere Anforderungen an Ihren Aufbau? Gerne leiten wir Ihre Angebotsanfrage an unsere Kollegen des Flächenvertriebs weiter. Zur Anfrage!

Weitere Informationen zu den dortigen Möglichkeiten finden Sie hier.

Sie möchten noch mehr wissen? Aber gerne!

Um einen Multilayer herzustellen, verpressen wir mehrere Innenlagenkerne und Kupferfolien mit Hilfe von Prepregs. Prepregs sind mit Epoxidharz getränkte Glasfasergewebe. Wenn Sie sich für den Produktionsprozess einer solchen Leiterplatte interessieren, schauen Sie unsere Animation an:

Herstellungsprozess einer Multilayer Leiterplatte (Sie werden zu YouTube weitergeleitet).

close
Sie befinden sich auf der WEdirekt Website für Schweiz. Bitte wählen Sie ein anderes Land, um die Inhalte für Ihren Standort zu sehen und online einzukaufen.